Mittwoch, 7. Mai 2014

mechanical brides - Centrale Thermique

Durch Regen und Wind kämpften wir uns übers unwegige Gelände dieses ehemaligen Heizkraftwerks und fanden schnell einen Eingang ins Innere des riesigen Gebäudes.
Schnell stellten wir auch fest, dass dieser Lost Place seine besten Zeiten schon eine Weile hinter sich hat. Kupferdiebe und Sprayer hatten sich bereits reichlich hier ausgetobt.
Nichtsdestotrotz gab es aber doch noch ein paar nette Motive zu entdecken und festzuhalten.
Meine beiden Models Viola Tor und Katinka Kat warfen sich derweil in ihre Kostüme. Es sollte das erste Mal sein, dass ich Latex-Kleidung fotografiere, hier kombiniert mit simpler Folie: ein bisschen postapokalyptisch-punkig sollte das Ganze werden. Ich muss leider zugeben, dass ich mit Latex-Kleidung wohl nie wirklich warm werde. Aber gut, einen Versuch war's auf jeden Fall wert.


Noch ein wenig zur Geschichte:
Im Jahr 1951 wurde dieses Kraftwerk in einem Gebiet errichtet, welches seit vielen Jahren bereits stark von der Stahlindustrie geprägt war. Mit ihm machte man sich eine gerade neu entdeckte Technik der Energiegewinnung zunutze: Das Ofengas, welches beim Schmelzen des Stahls freigesetzt wurde, wurde in Elektrizität umgewandelt und somit konnte man den Strom für die umliegende Industrie produzieren.
Nachdem das Feuer im letzten Schmelzofen im Jahr 1997 für immer ausging, waren auch die Tage es Kraftwerks gezählt. Lange wird es wohl nicht mehr dauern, bis die Abrissbagger sein Schicksal endgültig besiegeln.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen