Donnerstag, 14. Mai 2015

classic cars and pin-up girls - my biggest project in 2014

Nun möchte ich auch nicht versäumen, hier einmal vorzustellen, welches Großprojekt mich in 2014 am stärksten eingebunden und beschäftigt hat.



Nachdem die Kooperation mit Mopars & Coffee beim großen Shooting an den Mellensee-Terassen (Bericht hier und hier) und der - ganz unerwartet - daraus für 2014 entstandene Kalender ein voller Erfolg waren, wurde klar, dass wir in 2014 noch einmal so etwas auf die Beine stellen wollten.
Da wir letztlich die Qual der Wahl aus knapp 60 Bewerbern hatten, die ihr Auto gern im Kalender veröffentlicht sehen wollten, entschieden wir uns dazu, 3 unterschiedliche Themen-Shootings zu organisieren.


Gesagt - getan. Pro Shooting waren 5 bezaubernde Pin-Up-Models am Start, die von der lieben Sammy vom Label Redcat 7 stilecht eingekleidet wurden.



Der Erlös der Kalender - die allesamt ruck-zuck ausverkauft waren - ging auch diesmal wieder an ein wohltätiges Projekt: die Kindertagesstätte Hephatha in Neukölln, die sich schlussendlich über 2223,54 EUR aus dem Kalenderverkauf sowie diversen Spendensammel-Aktionen auf den Mopars & Coffee Ausfahrten freuen konnte, eine Summe, die beim geplanten Waschraum-Umbau sicher weiterhelfen wird.



Ein ganz großes Danke noch einmal an:

Jens von Mopars & Coffee, der das ganze meisterlich organisiert hat,
sowie Redcat 7 für die wunderschöne Mode,
an die Models Jenny, Anne, Sarah, Michelle, Margarita, Jana, Conny, Iris, Sophie, Juleria, Widget, Vio, Vita, Amanda und Nicole fürs durchhalten bei Kälte, Regen, Wind und Hitze,
an die Hair- & Make-Up Artists Saskia von Lock'n Roll und Melanie,
an Cars Before 90s sowie das Cruise-In-Diner fürs zur Verfügung stellen der tollen Locations,
sowie natürlich an alle Autobesitzer, die uns ihr Schätzchen für die Fotos "ausgeliehen" haben.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen