Donnerstag, 2. Februar 2017

collapsing world

An einem trüben Novembertag besuchten wir diese ehemalige Heilanstalt.
Die kahlen Bäume und das alles umgebende grau-braun der vergangenen Vegetation ließen den Ort noch trister und bedrückender wirken.

Zum Ende des 20. Jahrhunderts als Bezirkskrankenhaus eröffnet, wurde diese Heilanstalt während des 2. Weltkriegs als Lazarett genutzt. Nach 1945 war hier ein russisches Militärkrankenhaus untergebracht. Seit dem Abzug der Sowjetischen Truppen nach der Wende stehen die Gebäude leer und verfallen zusehends.